Eva und Erwin Wintersperger

Hüttenkofen 59

84100 Niederaichbach

tel.: 08702 - 91 90 53

Aktuelles:

Liebe Ponyschulenfreun-dinnen und -freunde,

 

die Winterpause neigt sich dem Ende entgegen und die neuen Termine für

Kurse und Workshops 2017

sind online!

 

 Infos und Anmeldung unter 08702 - 919053

 

Das Team der Ponyschule

Eva Wintersperger ist ausgebildete Erzieherin und im Kindergarten tätig. Sie besitzt seit über zwanzig Jahren Pferde und hat im Laufe dieser Zeit einige Reitabzeichen und jede Menge Pferde- und Reiterfahrung erworben.

Eva hat viel Spaß an der Arbeit mit Kindern und Pferden und sich deshalb in den vergangenen Jahren speziell in diesem Bereich weitergebildet. 2012 war es dann endlich soweit und die Ponyschule wurde ins Leben gerufen, um Kindern spielerisch und kindgerecht den Umgang mit den Pferden nahezubringen.

Evas beide Jungs, Jakob und Josef, sind mit den Ponys und Pferden aufgewachsen und üben sich natürlich auch schon im Reiten und Kutschenfahren.

Gabi Pittoni betreut die Montags-Kurse mit und arbeitet auch in einigen Workshops mit. Sie ist Mutter von zwei Kindern, reitet seit vielen Jahren und hat mehrere Reitabzeichen. Seit vielen Jahren schon gehört sie zum festen Stamm von Reiterinnen auf dem Pferdehof und ist seit der Gründung der Ponyschule auch mit dabei im Betreuerinnen-Team.  

Auch Laura, ihre Tochter, ist seit vielen Jahren eine begeisterte Reiterin und hilft gerne bei den Kursen mit. Sie hilft beim Putzen, satteln und aufzäumen und führt gerne die Kinder bei ihren ersten Reitversuchen auf dem Reitplatz. Mit ihrer lustigen und zuverlässigen Art ist sie bei den Kinder sehr beliebt und hilft damit über die Anfangsschwierigkeiten hinweg.

Mit viel Engagement betreut Andrea Schmid die Kinder der Dienstagsgruppe. Sie ist selbst begeisterte Reiterin mit viel Pferdewissen, das sie sich während ihrer langjährigen Tätigkeit in Turnierställen angeeignet hat. Außerdem engagiert sie sich in der Kinder- und Jugendarbeit und bringt diese Erfahrungen gerne in der Ponyschule mit ein.

Andreas Tochter Lisa ist schon seit ihrer Kinderzeit auf dem Ponyhof "zuhause" und ist jetzt selbst stolze Besitzerin eines Haflingers, der auch ab und zu in  der Ponyschule mit aushilft. Durch ihren souveränen Umgang mit den Ponys ist sie für die Kinder eine große Hilfe und Vorbild.