Eva und Erwin Wintersperger

Hüttenkofen 59

84100 Niederaichbach

tel.: 08702 - 91 90 53

Aktuelles:

Liebe Ponyschulenfreun-dinnen und -freunde,

 

die Winterpause neigt sich dem Ende entgegen und die neuen Termine für

Kurse und Workshops 2017

sind online!

 

 Infos und Anmeldung unter 08702 - 919053

 

Die Ponyschule

startete im Herbst 2012 mit den ersten Kursen und Workshops für Kinder ab drei Jahren. Jeweils Dienstags und Donnerstags finden nun Kurse für drei- bis fünfjährige Kinder ("Minis") und sechs- bis neunjährige Kinder ("Maxis") auf der "Double-E-Ranch" in Hüttenkofen im Landkreis Landshut statt.  Außerdem gibt es themenorientierte Workshops für alle Altersstufen, die meist am Wochenende stattfinden.

Unser Name ist Programm: In der Ponyschule wird ein umfassender Zugang zu Ponys und Pferden ermöglicht und der kindgerechte Umgang mit den Ponys steht im  Mittelpunkt. Zusammen bereiten wir die Ponys für die Ponyschule vor und üben in der Pferdepflege, den phantasievollen Spielen und in den ersten Reiterfahrungen den angstfreien und verantwortlichen Umgang mit den Tieren. Auch schon die jüngsten Kinder können an all diesen Aktivitäten durch das gruppenbetonte Konzept sicher und mit großer Freude teilnehmen!

In der Ponyschule arbeiten wir

  • nach dem Gruppenkonzept, in Kleingruppenarbeit mit ein oder zwei Betreuerinnen
  • in Gruppenaktivitäten durch bewegungsorientierte, entwicklungsfördernde Praxis mit Ponys und Pferden
  • kindgerecht, altersgerecht und sicherheitsorientiert
  • mit phantasievollen Anregungen, hoher Spielmotivation und Freude an einer spannenden Unterrichtsgestaltung
  • mit kinderlieben, gut ausgebildeten Ponys und Pferden
  • "pferdeschonend", durch abwechslungsreiche Belastung werden unsere Pferde geschont und in ihrer Mitarbeit motiviert

Wir fördern und vermitteln

  • Freude am Zusammensein mit den Ponys und Pferden und ein angst- und stressfreier Umgang mit den großen Tieren 
  • Grundlagenarbeit und Basiswissen im Umgang mit Pferden - Pflegen, Führen, Pferdesprache, Bedürfnisse, Verhaltensregeln und mehr - mit dem Ziel eines selbständigen und verantwortlichen Umgangs mit den Tieren
  • Reitergymnastik am Boden und Sitzkorrektur auf dem Pferd, Schulung der aufrechten Körperhaltung und der Gesamtkoordination
  • Vielfältige Lernfelder in der kindlichen Entwicklung: Sinneserfahrungen, Körpererfahrungen, Selbst- und Sozialkompetenzen